Warum APC?

Warum APC?

Auf die Frage, warum APC die beste Wahl ist, können wir leicht eine Antwort geben – weil wir nicht nur alle Arten von Ungeziefer wirksam bekämpfen, sondern dies auch auf nachhaltige Weise tun. Dies garantiert Ihnen effektive Ergebnisse von hoher Qualität, die auch langfristig sind. Kurz gesagt, die ultimative Win-Win-Situation.

Was unterscheidet APC von anderen Betrieben?

Ungeziefer verursacht weit mehr als nur sichtbaren Schaden in landwirtschaftlichen Betrieben. Die am meisten störenden Schädlinge sind Nagetiere wie Ratten und Mäuse sowie fliegende Insekten. Die Probleme, mit denen Landwirte konfrontiert werden, sind:

  • Nageschaden
  • Verschmutzung von Lebensmitteln
  • Bodenabsenkungen auf dem Betriebsgelände
  • Übertragung von Krankheiten

Schadnager
bekämpfung

Fliegen-
bekämpfung

Biologische
Bekämpfung

Mado
service

Die Folgen von Nageschäden

Die Probleme durch Schädlinge, die sofort ins Auge fallen, sind Nageschäden. Ratten und Mäuse lassen nicht nur Kot zurück, sie zerstören auch Elektrokabel. Dies kann dazu führen, dass die Stromversorgung ausfällt und ein Kurzschluss entsteht. Ihr Dämmmaterial ist auch häufig ein beliebtes Ziel für Nagetiere.

Verschmutzung von Lebensmitteln

Etwas, das weniger ins Auge fällt, aber ebenso unangenehm ist, ist die Verschmutzung von Lebensmitteln. Verschmutze Lebensmittel werden oftmals von Ihrem Vieh nicht mehr oder nur unzureichend gefressen. Dies kann zu Produktionsausfällen oder schlechteren Ergebnissen führen.

Bodenabsenkungen auf dem Betriebsgelände

Insbesondere bei einem Befall mit braunen Ratten besteht die Gefahr, dass Sie sich mit Bodenabsenkungen auf Ihrem Betriebsgelände befassen müssen. Der Grund: Braune Ratten fressen die Planen der Futtergruben und verstecken sich dann in den Löchern in der Nähe des Futterplatzes. Durch die von den braunen Ratten gebauten Tunnel können Böden und Straßen zerstört werden.

Übertragung von Krankheiten auf Ihre Tiere

Der vierte Grund, warum Sie APC nutzen sollten, ist die Übertragung von Krankheiten. Diese negative Folge eines Ungezieferbefalls ist vielen Landwirten gar nicht bewusst, obwohl sie den Geschäftsbetrieb nach wie vor katastrophal beeinflussen kann. Denken Sie an Krankheiten wie Schweinepest, Salmonellen, Euterentzündung, Listerien, Vogelgrippe, Maul- und Klauenseuche und zahlreiche andere Krankheiten.

Hygiene ist unglaublich wichtig

Gerade vor dem Hintergrund ist Hygiene in landwirtschaftlichen Betrieben von entscheidender Bedeutung. Häufig installieren Landwirte bereits Hygieneschleusen und Duschräume. Dies ist auch sehr gut. Hierbei handelt es sich jedoch um Maßnahmen für den Menschen. Die Maßnahmen zur Sicherstellung der Hygiene bei Ungeziefer sind völlig anders. Genau für diesen Zweck sollten Sie APC einschalten.

Auf den Agrarsektor spezialisiert

In Deutschland gibt es viele Schädlingsbekämpfungsunternehmen, von denen sich nur wenige auf den Agrarsektor spezialisiert haben. APC hat sich genau hierauf spezialisiert. Alle unsere Mitarbeiter verfügen über langjährige Erfahrung. Wir konzentrieren uns auf nachhaltige Ergebnisse, die vollständige Entlastung des Landwirts, einen individuellen Bekämpfungsplan und verantwortungsbewusste Bekämpfungsmethoden.

Reduziert den Biozid-Einsatz um bis zu 90 Prozent

Diese verantwortungsvollen Kontrollmethoden zielen darauf ab, den Einsatz von Bioziden um bis zu 90 Prozent zu reduzieren. Dies liegt daran, dass sich die Nahrungsmittelproduktion in den letzten Jahrzehnten enorm verändert hat. Gleiches gilt für Gesetze und Verordnungen. Daher setzt APC seit mehr als 20 Jahren die natürliche Schädlingsbekämpfung ein. Wir tun dies unter anderem, indem wir Raubfliegen, Schlupfwespen und Raubmilben aussetzen.

Wünschen Sie weitere Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen?

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin und Sie erhalten eine KOSTENLOSE No-Fly-Zone-Pflanze