SCHÄDLINGSBEKÄMPFUNG
FÜR DEN LANDWIRT

Jeden Tag bieten wir Landwirten einen maßgeschneiderten Bekämpfungsplan an, bei dem wir einen möglichst hohen Anteil von Bio-Produkten einsetzen.

Schädlingsbekämpfung im Agrarsektor

APC bietet seit über 20 Jahren professionelle Dienstleistungen zur Schädlingsbekämpfung im Agrarsektor an. Unsere Produkte und Methoden werden unter anderem in der intensiven Tierhaltung eingesetzt. Jeden Tag bieten wir Landwirten einen maßgeschneiderten Bekämpfungsplan an, bei dem wir einen möglichst hohen Anteil von Bio-Produkten einsetzen.

Haben Sie noch Fragen?

Lassen Sie sich von APC zurückrufen.

Die Verwendung von Bioziden bis zu 90 Prozent reduzieren

Unsere Bekämpfungsmethoden zielen darauf ab, den Biozid-Einsatz um bis 90 Prozent zu reduzieren.

Unser Bekämpfungsplan

Mit einem professionellen Bekämpfungsplan kann Ungeziefer vermieden werden. Bei APC geht es darum, den Landwirt zu entlasten. Deshalb führen unsere erfahrenen Schädlingsbekämpfer den gesamten Prozess durch und überwachen diesen. Nur so können
wir das Ungeziefer wirksam bekämpfen und unseren Kunden volle Garantie bieten. Offensichtlich ist hier viel Disziplin erforderlich, sowie ein breites Wissen über den Agrarsektor und die Gesetzgebung. Gleiches gilt für die neuesten Entwicklungen auf dem Gebiet der Schädlingsbekämpfung. Auf diese Weise tragen wir gemeinsam mit unseren Kunden zu einer verantwortungsvollen Lebensmittelproduktion bei.

Zulassungen

Mit unseren Gütesiegeln und Registrierungen können wir jedem Landwirt eine
Qualitätsgarantie in folgenden Bereichen anbieten:

  • Fliegenbekämpfung
  • Schadnagerbekämpfung (Ratten und Mäuse)
  • Madenbekämpfung
  • Blutlausbekämpfung

Wir wurden auch nach NEN 4400-1 standardisiert. Dies bedeutet, dass wir die Anforderungen erfüllen, die an Unternehmen gestellt werden, die Personal bereitstellen. Wir halten auch alle sich daraus ergebenden Verpflichtungen ein.

Biologische Schädlingsbekämpfung

Die Nahrungsmittelproduktion unterlag in den letzten Jahrzehnten zahlreichen
Veränderungen. Wo früher Biozide im Gemüse- und Gewächshausgartenbau eingesetzt
wurden, ist dies heute kaum noch der Fall. APC reagiert auf diese Entwicklungen und setzt einen möglichst hohen Anteil biologischer Bekämpfungsmittel ein. Ein Beispiel sind Schweineställe, in denen wir Raubfliegen einsetzen, um Larven zu bekämpfen. Darüber hinaus setzen wir auch Schlupfwespen, Raubmilben und Pheromonfallen ein. Das Ergebnis ist wirklich erstaunlich.

Eine Biozidreduzierung um bis zu 90 Prozent

Nach der Einführung der neuen Gesetzgebung „Buitengebruik Rodenticiden“ und der Verwendung natürlicher Feinde bei der Fliegenbekämpfung wurde eine Verringerung aggressiver Biozide um 90 Prozent erzielt – bei gleichbleibend hervorragenden Bekämpfungsergebnissen. Der Einsatz biologischer Bekämpfungsmethoden und das Wissen um die Wirkzusammenhänge ist komplex und erfordert viel Know how und Erfahrung. Genau aus diesem Grund hat APC hierfür ein spezielles Schulungsprogramm erstellt. Auf diese Weise können wir jedem Landwirt einen verantwortungsvollen Bekämpfungsplan anbieten.

Biologische bekämpfung das funktioniert

Unser Bekämpfungsplan

Mit einem professionellen Bekämpfungsplan kann Ungeziefer vermieden werden.

Bei APC geht es darum, den Landwirt zu entlasten. Deshalb führen unsere erfahrenen Schädlingsbekämpfer den gesamten Prozess durch und überwachen diesen. Nur so können wir das Ungeziefer wirksam bekämpfen und unseren Kunden volle Garantie bieten. Offensichtlich ist hier viel Disziplin erforderlich, sowie ein breites Wissen über den Agrarsektor und die Gesetzgebung. Gleiches gilt für die neuesten Entwicklungen auf dem Gebiet der Schädlingsbekämpfung. Auf diese Weise tragen wir gemeinsam mit unseren Kunden zu einer verantwortungsvollen Lebensmittelproduktion bei.

1 ERSTELLUNG

Persönlichen Bekämpfungsplan erstellen

2 DURCHFÜHRUNG

Durchführung des Bekämpfungsplans

3 PRÜFEN

Registrierung und verwaltung

Wünschen Sie weitere Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen?

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin und Sie erhalten eine KOSTENLOSE No-Fly-Zone-Pflanze

No fly zone